Montessori Adressverzeichnis
Suche nach in

Berufliches Gymnasium der Freien Montessorischule Huckepack (Gymnasium)

BERUFLICHES GYMNASIUM WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN


Das berufliche Gymnasium/Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften der Freien Montessorischule Huckepack wurde 2006 gegründet.

Es ist eine staatlich genehmigte Ersatzschule und baut auf den erfolgreichen Abschluss der Klasse 10 auf. Innerhalb von drei Jahren führt es zur allgemeinen Hochschulreife des Freistaates Sachsen (Abitur).
Die allgemeine Hochschulreife berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und Universitäten weltweit.

Kleine Gruppen (maximal 12 Schüler) ermöglichen individuelle fachliche und soziale Begleitung sowie Möglichkeiten, individuell, eigenverantwortlich und
selbstorganisiert zu arbeiten.

Die Förderung der Schüler zu selbst-bestimmten erkenntnisorientiertem Arbeiten nach Zielvorgaben erleichtert die berufliche Orientierung und schafft hervorragende Kompetenzen für das spätere Studium oder die
Berufsausbildung.

PROFIL

Das Profil verbindet allgemeine und qualifizierende Lerninhalte der Bereiche Wirtschaft, Verwaltung und Dienstleistung und
umfasst:

• Fachunterricht entsprechend der Lehrpläne des Freistaates
Sachsen
• Leistungskurs VWL, BWL mit Rechnungswesen
• 2 Fremdsprachen (Englisch,Französisch)
• Selbständige wissenschaftliche Arbeit
• Praktika und Exkursionen zur Orientierung und Erlangung von
fachrichtungsbezogenen Fähig- und Fertigkeiten

Das Lernfeld Wirtschaft steht im Kontext zu anderen Unterrichtsfächern und wird fachübergreifend vermittelt.
Die Schüler finden über die ökonomischen Zusammenhänge und Schwerpunkte Zugang zu den naturwissenschaftlichen Fächern (Physik, Chemie, Biologie), Informatik und Mathematik.
Die geistes- und gesellschaftswissenschaftliche Bildung wird über die Fächer Deutsch, Geschichte/ Gemeinschaftskunde und Ethik sowie über die Fremdsprachen vermittelt und durch Kunst, Musik und Sport ergänzt.

PÄDAGOGIK

Die Freie Montessorischule Huckepack orientiert sich an den reformpä-dagogischen Grundsätzen der Montessoripädagogik.
Ziel ist es, die Schüler entsprechend ihrem Entwicklungsstand optimal zu fördern.

Umgesetzt wird das methodisch-didaktisch durch
• Vorbereitete Umgebung zur Schaffung einer optimalen
Lernatmosphäre
• Freiarbeit – Freie Wahl der Tätigkeit, Selbstbestimmung
Arbeitsrhythmus, Arbeitstempo
• Projektorientiertes Arbeiten
• Jahrgangsübergreifende Gruppen
• Integration behinderter Schüler

ZIELRICHTUNG

Im Mittelpunkt stehen die Befähigung zur Selbstbestimmung und die Persönlichkeitsentwicklung jedes Einzelnen.

Dazu gehört das Entwickeln umfangreicher Kompetenzen:

Sozialkompetenz
• Teamfähigkeit
• Verantwortungsbewusstsein für Gesellschaft und Umwelt)
• Gegenseitige Unterstützungsbereitschaft

Fachkompetenz
• Eigenständige und selbstverantwortliche Erarbeitung von
Fachwissen
• Erweiterung individueller Fähigkeiten, u. a. durch
unterrichtsergänzende Projekte

Methodenkompetenz
• Selbstständiges Recherchieren,
Erarbeiten und Experimentieren
• Vernetztes Lernen
• Kreative Problemlösung

KONTAKT

Trägerverein Huckepack e.V.
Glashütter Straße 10, 01309 Dresden
Tel.: 0351-44951-0
Fax: 0351-44951-21
Mail: info@huckepack-ev.de

Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft AG
Konto: 358 77 11
BLZ: 850 205 00






Adresse:Berufliches Gymnasium der Freien Montessorischule HuckepackTelefon:0351-44951-51
Glashütter Straße 10Telefax:0351-44951-21
D 01309 Dresden
DeutschlandHomepage:http://www.huckepack-ev.de